Liebich-pr-4u
Konzepte fuer Internet, Printmedien & Social Media PR
Oeffentlichkeitsarbeit fuer Vereine, Politik und Privat
Am Duerrbachgraben 24
01945 Ruhland

Referenz: Fit bis zum kleinen Zeh

Pressemitteilung ist nicht gleich Pressemitteilung  – natürlich steht der Informationsgehalt im Vordergrund, doch Stil und Sprache orientieren sich am Thema, am Medium und am Publikum, für das sie verfasst werden. Nachfolgend ein Beispiel für eine neues Angebot des Turnvereins Dötlingen, das potenzielle Interessenten nicht nur informieren, sondern am liebsten gleich zum Mitmachen animieren möchte:

Fit bis zum kleinen Zeh

An die Stöcke – fertig – los! Brigitte Klattenhof, Jahrgang 1962,  ist das neue Gesicht in den Reihen der Übungsleiter des  TVD. Ab dem 15. April bittet sie immer mittwochs von 18.30 bis 19.30 Uhr zum Nordic Walking. Die Huderin mit der Übungsleiterlizenz für Nordic Walking, Fitness und Gesundheitssport will  mit ihrem Angebot ausdrücklich Anfänger ansprechen, um diesen Sport in Dötlingen  von der Pike auf zu vermitteln.
„Nordic Walking ist weitaus mehr als nur mit den Stöcken los zu stapfen. Mit der richtigen Technik kann es wirklich zur schweißtreibenden Arbeit werden. Und deswegen kommt es darauf an, diese Technik auch richtig zu erlernen“, sagt die neue Trainerin. Etwa sechs Termine plane sie allein dafür ein, bevor es mit dem Laufen durch Wald und Feld losgehe. Je nach Fitness, Interessenlage und Anzahl der Teilnehmer könne sie sich durchaus vorstellen, danach unterschiedliche Gruppen für Fortgeschrittene oder speziell zur Gewichtsreduzierung anzubieten.
„Man muss mal sehen“ so Klattenhof, die früher selbst einmal Reha-Patientin war und darüber zum Gesundheitssport kam. Mittlerweile bietet sie beim TV Hude Trocken- und Wassergymnastik mit dem Schwerpunkt „Wirbelsäule“ unter dem Motto „Fit vom Nacken bis zum Hacken“ an. Keine Frage, dass die „Rückenfit“-Gruppe beim TVD (immer mittwochs von 20 bis 21 Uhr), die bislang  von Sabine Schütte geleitet wurde und deren Nachfolge die neue Übungsleiterin nun antritt, bei ihr also in guten Händen ist. Und so stellt sie sich ihr Angebot für den TVD vor: „Wer fit werden und bleiben will, sollte seinen ganzen Körper trainieren – vom Gehirn bis zum kleinen Zeh.“